Navigation

Industrieprotokolle

Die Module für die Datenerfassung arbeiten auf einem Linux- oder Windows-basierten PC, Kleinrechner oder Industrie-PC und unterstützen dessen Schnittstellen. Für das Lesen von Daten werden Bausteine eingesetzt, die die entsprechenden Protokolle implementieren. Durch Edge Computing werden dabei der Netzwerkverkehr minimiert und die Sicherheit und Zuverlässigkeit erhöht.

Unterstützte Protokolle

OPC UA ist der moderne Industriestandard, mit dem heute die meisten neuen Maschinen ausgestattet sind.

MQTT ist das Standard-Protokoll des Internet der Dinge (IoT) zur Anbindung beliebiger IoT-Geräte.

Modbus ist das am häufigsten eingesetzte Protokoll für die Gerätekommunikation.

Für Messgeräte mit M-Bus wird ein M-Bus/Modbus-Gateway eingesetzt, das eine physikalische Kompatibilität mit der PC-Technologie herstellt.
Fragen Sie uns nach Empfehlungen für geeignete Gateways!

Textdateien und Programmausgaben in unterschiedlichen Formaten.

Zusätzlich können z. B. Zählerstände auch manuell abgelesen und erfasst werden.

Konnektor-Anbindung

Die Datenerfassung findet auf sog. Konnektoren statt, die nah an dem auszulesenden Messgerät oder Sensor betrieben werden und die Daten an den Katmai-Server übertragen. Die Funktion ist in gewisser Weise auch mit Datenloggern vergleichbar. Die Konnektor-Konfiguration erfolgt dabei direkt über die Katmai-Web-Oberfläche. Durch die HTTPS-Verbindung ist eine Übertragung sicher verschlüsselt und durch nahe zu jede Firewall problemlos möglich.

Lernen Sie uns näher kennen. Ihre Zeitinvestition lohnt sich!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf