Navigation

Räumliche oder organisatorische Strukturen

Für eine detaillierte Betrachtung des Energieverbrauchs ist es sinnvoll, nicht das gesamte Unternehmen, sondern einzelne Bereiche zu betrachten. Nutzen Sie auch eine geografische Positionierung, indem Sie Liegenschaften einzelnen Bereichen/Stadtvierteln zuweisen.

Hierarchische Gliederung

Strukturieren Sie Ihr Unternehmen oder einen Ihren verwalteten Bestand in hierarchische Einheiten. Verwenden Sie diese Einheiten als Basis, um zu erfassen, zu analysieren und abzurechnen. Als Einheiten können

  • eine räumliche Einordnung (Stadt, Stadtviertel),
  • das Betriebsgelände oder Liegenschaften (Häuser, Hallen),
  • einzelne Bereiche (Stockwerke, Wohneinheiten),
  • einzelne Filialen,
  • Maschinen und Anlagen oder
  • eine Kombination daraus

angelegt werden.

Mit der hierarchischen Strukturierung können Sie Einheiten auf gleicher Ebene, z. B. Filialen, Häuser oder Maschinen, miteinander vergleichen. Bei gleicher Bauart/Ausstattung ist es möglich, Abweichungen von einem Normalverbrauch zu erkennen und zu melden. Die Ursachen für solche Diskrepanzen können im Detail analysiert und behoben werden.

Geografische Verteilung

Klicken und informiert sein!

Hinterlegen Sie bei Filialen, Hallen, Gebäuden oder anderen räumlich getrennten Messstellen Geo-Informationen zur Position. Auf einer Karte lassen sich dann die Positionen darstellen. Mit einem Klick auf einen angezeigten Pin auf der Karte werden Sie auf das detaillierte Dashboard geleitet, das Ihnen detaillierte Informationen zeigt.

Sie können auch einen Hallen- oder Geländeplan hinterlegen und darauf Maschinen oder Messstellen darstellen. Mit einem Klick auf das entsprechende Bild oder Symbol werden Sie zu einer Detailansicht der Zustandsdaten oder dem Energieverbrauch geleitet.

Kostentransparenz

Hinterlegen Sie bei Einheiten die Fläche und das Volumen und nutzen Sie diese Informationen, um objektive Kennzahlen zu berechnen. Ein Vergleich der Kosten auf der Basis von Einheiten hilft, ungünstige regionale Tarife zu erkennen. Ein Vergleich der Kosten für Maschinen oder Heizanlagen trägt dazu bei, unökonomisch arbeitende Anlagen zu identifizieren und zu optimieren.

In Verbindung mit Produktionsdaten (wie Auftrag, Artikel) können bei einer Serienproduktion für Maschine und Artikel detaillierte Kosten des Energieverbrauchs ermittelt werden.

Lernen Sie uns näher kennen. Nehmen Sie sich die Zeit, sprechen Sie mit uns und sichern Sie die künftige Wettbewerbsfähigkeit Ihres Betriebs. Sie erreichen uns ganz bequem unter Telefon +49 9131 691-490.
Oder Sie schreiben uns eine kurze Nachricht:

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!